Wertgutachten FAQ: Was es alles zu beachten gibt

Sie wollen Ihr Auto verkaufen und wissen nicht was Sie alles zu beachten haben und wo Sie überhaupt anfangen sollen? Alle Fragen und Antworten rund um das Thema Wertgutachten haben wir Ihnen hier kompakt zusammengefasst:

 

Ein Wertgutachten wird typischerweise benötigt, wenn Sie

  • ein Fahrzeug kaufen oder verkaufen wollen
  • ein gebrauchtes Fahrzeug durch Ihre Bank finanzieren
  • ein Fahrzeug erben oder vererben
  • bei Ihrer Versicherung den richtigen Tarif ermitteln lassen wollen
  • einen Leasing-Fahrzeug nach Beendigung des Vertrags zurückgeben
  • beim Finanzamt entsprechende Dokument vorlegen müssen
  • Reparaturleistungen einer Kfz-Werkstatt überprüfen lassen wollen
  • die Unfallfreiheit eines Gebrauchtwagens anzweifeln
  • Ihr Fahrzeug als Sicherheit bei einer Kreditvergabe verwenden wollen

Außerdem wird auch nach einem Unfall häufig ein Kfz-Gutachter zu Rate gezogen, um ein Unfallgutachten zu erstellen und den entstandenden Schaden zu beziffern. Dazu finden Sie hier mehr.

Zunächst einmal sind natürlich Marke, Modell und Baujahr ausschlaggebend. Weierhin können aber noch andere Faktoren maßgeblich den Wert bestimmen: Modellvariante, Typ, Kilometerstand. Sonderausstattungen, wie z.B. Rückfahrkamera, Schiebedach, Parksensoren, Nebelscheinwerfer, Bordcomputer, Soundanlage.

Darüber hinaus sind natürlich noch Zustand und Pflege wichtig – einmal der Gesamtzustand des Autos und die einzelnen Zustände einzelner Baugruppen und Sonderausstattungen.

Im Internet lassen sich viele Fahrzeugwert-Rechner finden, die Ihnen zum Teil sogar kostenlos den Wert Ihres Gebrauchtwagens ermittelt. Doch Vorsicht: Ein mit einem solchen Tool ermittelter Wert ist meist nicht mehr als eine grobe Einschätzung und ersetzt nicht ein fachmännisch erstelltes Gutachten eines Kfz-Sachverständigen. Auch da ein Kfz Gutachten oftmals beim Verkauf als Rechtfertigung für den Kaufpreis herangezogen wird, ist es sinnvoller, einen Gutachter den Fahrzeugwert ermitteln zu lassen. Denn das ein Online-Tool nur eine ungefähre Schätzung des wahren Fahrzeugwerts darstellt, weiß im Zweifelsfall auch der Käufer.

Die Kosten eines Kfz Gutachtens richten sich in der Regel nach der errechneten Schadenshöhe, so dass es sich auch bei kleineren Schäden schon lohnen kann, einen Gutachter zurate zu ziehen.

Zum Thema kosten finden Sie hier mehr: http://www.sv-baeumer.de/leistungen/gutachten-die-kosten/

Der Geschädigte, der sich nur auf den Kostenvoranschlag seiner Werkstatt verlässt, erlebt häufig böse Überraschungen. So hat der Kostenvoranschlag später keine beweissichernde Funktion. Zumeist fehlt auch eine Aussage zur Wertminderung. Erst der Sachverständige kann erkennen, ob es sich tatsächlich um einen sogenannten einfachen Schaden handelt. Häufig sind bei einem vermeintlich leichten Blechschaden tragende Teile beschädigt bzw. bei einem auf den ersten Blick sehr erheblichen Schaden können die Reparaturkosten minimal sein. In jedem Fall also geht der Geschädigte bei Einschaltung eines qualifizierten unabhängigen Sachverständigen auf Nummer sicher.

Ein Kfz Gutachten beinhaltet typischerweise folgendes:

  • Technische Daten des Fahrzeugs, diese beinhalten:
    • Fahrzeugart/Aufbau
    • Hersteller
    • Anzahl Türen/Sitzplätze
    • Motor-, Kraftstoffart/Schadstoffklasse
    • Hubraum/Leistung
    • Erstzulassung
    • Vorbesitzer
    • Lackierung
    • Leer- und zulässiges Gesamtgewicht
    • Anzahl (angetriebener) Achsen
    • Gesamtlaufleistung abgelesen und geschätzt
    • Bereifung
  • Sonderausstattungen
  • Unfallbedingte Schäden
  • Dokumentation aller Schäden
  • geschätzte Reparaturdauer
  • Bestimmung des Reparaturweges
  • Kalkulation der Reparaturkosten
  • Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges vor dem Unfall
  • Ermittlung der unfallbedingten Wertminderung
  • Ermittlung des Fahrzeugrestwertes
  • Einschätzung zur Wirtschaftlichkeit der Reparatur
  • Ausfallzeit

Für die Erstellung des Kfz Gutachtens bei uns vor Ort müssen Sie lediglich das Fahrzeug mit den entsprechenden Fahrzeugpapieren mitbringen.

Ja, die Begutachtung des Fahrzeugs findet an einem unserer Standorte in Köln, Brühl, Neuss oder Mönchengladbach statt.

Haben wir eine Frage übersehen?

Falls Sie auf Ihre Fragen hier keine Antworten finden konnten, nutzen Sie unser Kontaktformular und fragen Sie uns einfach direkt.